2) Stadtentwicklungsgebiet Althangrund

Kontaktperson

Standort

Althangrund, 1090 Wien, Österreich 

 

 

Zurück zu Projekte

Key Facts

Projektart:
Wohnen, Büro, Gewerbe

Projektstatus: 
Planung

Fläche: 
24 ha Gesamtfläche

Einheiten:
Franz-Josefs-Bahnhof
Verkehrsamt
ehemalige Wirtschaftsuniversität
Universität Wien
Post
ÖBB-Betriebsgebäude
Parkhaus
UniCredit Bank Austria AG

Das Stadtentwicklungsgebiet „Althangrund" liegt im Nordosten des 9. Wiener Bezirks „Alsergrund“. Das gesamte Projektgebietes umfasst vom Spittelau bis zum Julius-Tandler-Platz ungefähr 24 Hektar.

Infolge von verschiedenen Nutzungsänderungen, wie zum Beispiel der Umzug der Wirtschaftsuniversität Wien im Jahr 2010, und dem Bauzustand mehrerer Gebäude, der nicht mehr den heutigen Anforderungen entspricht, wurde das Gebiet „Althangrund" für die Stadt Wien sowie die Projektpartnerinnen und -partner eine besondere Herausforderung. Das städtebauliche Projekt „Entwicklung Althangrund“ umfasst sowohl den gesamten Bahnhofsbereich als auch dessen Überbauungen und erzielt die Planung eines neuen, hochwertigen Stadtteils mit attraktiver infrastruktureller Vernetzung.

Weitere Informationen zum Stadtentwicklungsgebiet Althangrund sowie über den bisherigen Planungs- und Bürgerbeteiligungsprozess der Stadt Wien finden Sie hier: https://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/projekte/althangrund/index.html

Wenn Sie etwas über das Althan Quartier wissen möchten, zögern Sie bitte nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen.